Weißer Reis mit Kochbananen

Zutaten (8 Personen): 

240 g Reis 

2 Tomaten 

1 Zwiebel 

4 Knoblauchzehen 

2 Stangen Sellerie 

Petersilie 

4 Kochbananen 

700 ml Hühnerbrühe 

 

Anleitung: 

Tomaten, Zwiebel, Knoblauch mit Salz und Pfeffer pürieren. 

Den Reis ¼ Stunde in sehr heißem Wasser einweichen. Abtropfen lassen, mit kaltem Wasser nachspülen, abermals gründlich abtropfen lassen.

Den Reis mit Öl unter ständigem Rühren anbraten und fügen sie das Tomatenpüree hinzu und alles unter stetem Rühren eindicken. 

Selleriestangen mit Petersilie, Hühnerbrühe und Limettensaft beimengen. Alles einmal aufwallen lassen, dann zugedeckt bei geringer Hitze rund 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Selleriestangen und Petersilie vor dem Servieren entfernen. 

Die Kochbananen schälen, in schräge Scheiben schneiden und in heißem Öl anbraten, bis sie eine goldgelbe Färbung angenommen haben. Dabei einmal wenden; auf dem Küchenpapier abtropfen lassen, auf dem weißen Reis anrichten und servieren.